Beowulf Illustrationen I II

Die Illustrationen wurden in Kohle und roter Kreide ausgeführt. Mir gefiel die Idee natürliche Materialien zu nutzen, die den Leuten aus der Zeit, in der das Gedicht verfaßt worden war, ebenfalls zur Verfügung gestanden hatten. Die Farben rot und schwarz waren mir während meiner Recherche mehrfach untergekommen, und ich fand sie passend für eine dunkle und manchmal recht blutige Geschichte.

Einige der Illustrationen sind als Drucke oder Postekarten erhältlich in meinem shop

Drachenschwanz

Beowulf

(Der Helm basiert auf Helmen, die man in Gräbern bei Vendel und Valsgärde in Schweden fand. Sie stammen aus der frühen Wikingerzeit, dem späten 6. und frühen 7. Jahrhundert n.Chr.)

Das Hügelgrab

Der silberne Becher

(Diese Zeichnung wurde inspiriert von einem Becher aus der Wikingerzeit, gefunden in Jellinge, Dänemark. Er stammt aus dem 10. Jahrhundert n. Chr.)

Der Dieb und der Drache
Der Drache erwacht
Der Drache greift an

Beowulfs Schild

(Das Design des Schilds wurde inspiriert durch das Schild aus dem angelsächsischen Schiffsgrab von Sutton Hoo in Suffolk, England, aus dem frühen 7. Jahrhundert)

Kampf gegen die Wellen
Die Krieger brechen auf

Bogen und Pfeil

(das zweite Bild wurde nicht im Buch verwendet)

Aaskrähe
Der Galgen (nicht verwendet)
Beowulf hält eine Ansprache
Die Herausforderung
Der Drache kommt
   

Beowulf I II

 

 

 

 

https://